MultiLine 2 Multifunktionsliege

Ausstattung

  • Multifunktionsliege als modulares Liegensystem mit sicherer und intuitiver Bedienung
  • Ausführungen mit hydraulischer oder elektromotorischer Verstellung
  • Mit einteiliger oder zweiteiliger Rückenlehne
  • 3 verschiedene Armauflagen und Beinauflagen stehen zur Auswahl
  • Mit manueller oder elektrischer Liegeflächenverstellung bis zur Flachlage
  • Gesamtes Oberteil der Multifunktionsliege kann um 8° geneigt werden
  • Einfache Reinigung unter den hygienische Bestimmungen des Klinikbetriebs
  • Durch umfassendes Zubehör und Ausstattungsmerkmale kann die multiLine 2 für viele Anwendungsbereiche perfektioniert werden

Technische Daten

Gewicht (je nach Ausführung) 98 kg - 107 kg
Sitzbreite 52 cm
Sitztiefe 47 cm
Gesamttiefe 109 cm
Gesamthöhe 128 cm - 163 cm
Rollendurchmesser 125 mm
Sitz-/Liegehöhe 54 cm - 89 cm
Gesamtbreite 80 cm
Gesamtbreite mit Komfor-Armauflage 90 cm
Liegefläche (Flachlage) 170 cm
Auszug Kopfstütze bei zweiteiliger Rückenlehne 20 cm
Rückenneigung bis in die Flachlage ja
Kopf-Tieflage -8°
Maximales Patientengewicht 200 kg

Zubehör

Infusionsständer (mit ausziehbarem Halter)
Papierrollenhalter (für 30-45 cm Papier, für einteiligen oder zweiteiligen Rücken)
Akku (4,5 AH Akku mit externem Ladegerät für den mobilen Betrieb)
Stecker (GB)
Schutzfolien (Klarsichtschutz für Beinauflage: abnehmbar, standard, ausziehbar, Schutzfolie für ausklappbare Fußstütze nicht möglich)
Kopfpolster (verschiebbar und abnehmbar)
Schubbügel (gummierte Oberfläche, in drei Stellungen sicher einrastend)
Patiententische (für Seitengitterversionen: Großer auf dem Seitengitter verschiebarer und abnehmbarer Tisch)
Patiententische (Schwingtisch, links montiert, leicht abschwenkbar, für einfachen Ein- und Ausstieg)
Normschiene (Sitz, links und rechts (Paar) Stahl, verchromt, Maß: 340x25x10 mm)
Urinbeutelhalter (links und rechts (Paar))

Downloads

MultiLine 2 Produktprospekt

deutsch/englisch

Download

Farbmusterkarte Medbest

deutsch/englisch

Download

Multifunktionsliege - flexibel in der Anwendung.

multiLine 2 ist eine Multifunktionsliege bzw. ein Liegensystem in modularer Bauweise: zwei Rückenlehnen, fünf verschiedene Armauflagen und drei unterschiedliche Beinauflagen können in Verbindung mit dem elektrisch, hydraulisch oder nicht höhenverstellbaren Fahrgestell entsprechend den Anforderungen des Benutzers ausgerüstet werden. Somit lässt sich diese Multifunktionsliege ideal in fast jeden Anwendungsbereich integrieren.

Mehr Komfort für Patient und Personal

Die Mechanik der multiLine 2 Multifunktionsliege ist vollständig in Verkleidungselementen gekapselt. Das begünstigt nicht nur eine eindeutige und sichere Bedienung, sondern auch die Reinigung unter den hygienischen Bestimmungen des Klinikbetriebs. Abhängig von der Modellvariante lässt sich die Multifunktionsliege über eine Sicherheitsgasdruckfeder oder 2 Elektromotoren bis zur Waagerechten und vollständig ebenen Liegefläche schwenken. Dabei senken sich die Armlehnen auf das Niveau der Liegefläche ab. Das gesamte Oberteil kann zusätzlich in jeder Höhe um 8° geneigt werden. In der liegenden Position wird somit eine Schocklagerung erzielt, in der sitzenden oder halbliegenden Position wird eine entspannende Stufenlagerung bis hin zur kardiologischen Lagerung ermöglicht. Die Einstiegshöhe beträgt bei allen multiLine 2 Multifunktionsliegen 54 cm.

Variable Konfiguration der Multifunktionsliege

Die Höhenverstellung erfolgt wahlweise mit elektromotorischer oder hydraulischer Anhebung der Sitz- und Liegefläche auf bis zu 89 cm. Die Rückenlehne kann mit einteiligem Polster, oder als zweiteiliges Polster mit integrierter, höhenverstellbarer und schwenkbarer Kopfstütze gewählt werden. Verschiedene Arm- und 3 Beinauflagen können kombiniert werden, so dass die Liege entsprechend den Anforderungen der Benutzer ausgerüstet werden kann. Für Behandlungen der Beine oder Füße sind zusätzlich Modelle mit Podologie-Beinauflagen erhältlich (geteilt, individuell einstellbar, nach außen schwenkbar um ca. 45°). Das Fahrgestell von multiLine 2 besitzt 4 zentral feststellbare Doppelrollen, von denen eine elektrisch leitfähig in der Richtung feststellbar ist.